Dienstag, 24. Januar 2012

Niemals zuvor war ich so gern krank

Sie ist das Messer, das unser Herz will und sie ist unser Herz. Sie ist die Schattenseite und das Licht, das uns erfüllt in den dunklen Stunden, die sie uns beschert. Sie lässt uns zu Bettlern werden und zu Reichen, denen das Glücksgefühl aus den Taschen quellt. Die Sehnsucht. Lange hatte ich sie vergessen und nie hatte ich sie wirklich gekannt, doch nun steht sie vor mir, blickt mir ins Gesicht und erschlägt mich - zumeist mit angenehmem Kribbeln im Bauch, machmal mit einem recht unangenehmen Ziehen in der Magengegend. Ich bin wohl verliebt.

Manchmal gesellt sie sich zu mir und wir sitzen schweigend da, in Erinnerungen versunken und machen dabei die merkwürdigsten Sachen. Eben saß ich da, in dieser furchtbar kitschigen Ecke aus Decken und Kissen, auf denen wir neulich noch stundenlang saßen und einfach "wir" waren. Doch jetzt bin ich nur ich und meine Sehnsucht. Sie schweigt und schlägt mir auf den Magen. In diesem Moment glaube ich, dich zu sehen. Du fehlst mir hier. Ich streiche über die Decke, auf der nur ich und meine Gedanken sitzen und merke, dass da etwas nicht stimmen kann mit mir. Ich muss erkrankt sein, so schnell nicht heilbar, liebeskrank, Schmetterlinge im Bauch - Heilung: schwierig bis nicht möglich. Ich kann dich noch immer fühlen und fühle mich wohl. Und so viele Schläge in den Magen sie mir auch geben mag, ich möchte die Sehnsucht nicht suchen müssen. Sie ist bei mir, sie macht mich krank, krankhaft liebestrunken. Dieser Rausch macht süchtig und ich werde der Letzte sein, der sich heilen lässt.

Wir schweben, wir taumeln, über all den anderen. Niemals zuvor war ich so gern krank. Bitte heile mich niemals.

Ich liebe dich.

Kommentare:

  1. "Wir schweben, wir taumeln, über all den anderen. Niemals zuvor war ich so gern krank. Bitte heile mich niemals.

    Ich liebe dich."

    Ich hab 'ne Gaensehaut, so romantisch!

    AntwortenLöschen
  2. Eine der poetischsten 'Liebeserklärungen', die ich je gelesen habe. Dein Spiel mit den Ausdrucksmöglichkeiten von Sprache berauscht mich.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen vielen vielen Dank. Das ehrt mich.

    AntwortenLöschen
  4. I love it. !!! Beflügelt mein Herzchen. Danke!

    AntwortenLöschen